Publication details

Linguistic Landscapes und ihre plurilinguale und -kulturelle Dimension aus fremdsprachendidaktischer Sicht

Title in English Linguistic Landscapes and their plurilingual and cultural dimension from a foreign language didactic perspective
Authors

JANÍKOVÁ Věra

Year of publication 2019
Type Appeared in Conference without Proceedings
MU Faculty or unit

Faculty of Education

Citation
Description So sehr der Ansatz des linguistic landscaping in den letzten Jahren in der soziolinguistisch geprägten Mehrsprachigkeitsforschung an Bedeutung gewann, fand er bisher in der Fremdsprachendidaktik im deutschsprachigen Raum wenig Resonanz und wird wenn, dann v.a. als eine Möglichkeit des forschungsnahen Lernens an Universitäten eingesetzt, z.B. in der Lehrpersonenausbildung (vgl. z.B. Dresing u.a. 2018) und im Rahmen von Qualifikationsarbeiten oder Forschungsprojekten. Eine praktische Anwendung zum Einsatz im (außer)schulischen Fremdsprachenunterricht muss weiterhin als Defizit gesehen werden. Das Impulsreferat gibt einen Überblick zum Thema „Linguistic landscape“ und Fremdsprachenunterricht und geht auf grundlegende Konzepte und Möglichkeiten ein, warum und inwiefern der Linguistic landscape-Ansatz für den Fremdsprachenunterricht nutzbar gemacht werden kann.